Mein privates Ich

Heute möchte ich Euch mal erklären welche Typen Frau in mir stecken.. Fangen wir mal mit dem Camping an.. Klar, bin ich ein Camping - Typ.. Ich kann sowohl im Zelt und Auto als auch im Wohnmobil schlafen.. Beim Auto und Zelt kann ich z. B. hinten eine kleine Küche drin haben, Stau- Fächer für meine Kleidung, ein (Wurf-)Zelt für bis zu mehreren Personen, Tisch, Stühle, Hocker als Sitzgelegenheit als auch Nachttisch, eine Kühlbox für Obst und Getränke, eine Duschkabine mit Camping- Dusche, ein faltbares Waschbecken, ein Feldbett mit Matratze oder Schlafsack, das finanzielle ist regelbar und auch der Strom für die Küche ist eine Organisationssache..  Ich denke was in eine Camping - Küche gehört weiß jeder, oder?! Wenn man nicht kochen oder zur Toilette möchte, nutzt man die Raststätten tagsüber für wenig Geld.. Oder nimmt kurz die Duschkabine mit in die Natur (Notfall).. Als weiteres bin ich ein Erotik- Typ.. Das bedeutet ich bin in der Liebe treu, aber möchte schon die Erotik ausleben.. Dies kann man auch beim Camping.. Z. B. mit Spielzeug, wenn man allein reist.. Apropos Erotik: Ich bin auch der Typ der es z. B. mit 3 Frauen tun könnte (natürlich müssen diese mir gefallen).. Auch bei den Filmen schaue ich meistens mit Frauen (auch nur die, welche mich interessieren).. Tja, was mich halt auf Touren bringt.. Klar komme ich zu zweit mit meinem Freund auch auf Touren.. Um dies mal klarzustellen.. In den letzen Jahren war ich auch viel auf Reisen: Von den Arabischen Emiraten (Dubai) bis nach Ungarn habe ich schon viel von der Welt sehen dürfen.. 


Ich wurde in der letzten Zeit häufig gefragt wie ich eigentlich privat bin.. Hier die Antwort: 

 

Aufgewachsen ohne Vater lebe ich privat sehr bescheiden. Ich bin zwar mit Liebe groß geworden, und doch war meine Kindheit na ja.. Am meisten gefördert wurde meine Musikalität.. Von der musikalischen Früherziehung, über Kinderchor bis hin zu Gitarren- und Gesangsunterricht bekamt ich alles, das volle Programm.. Nur das was eigentlich dazu gehört bekam ich nie: Eigene Tourneen und eigene CD` s mit Promotion und allem was dazu gehört... Eigene Songs nehme ich trotzdem auf mit dem was mir zur Verfügung steht.. Ich habe zwar schon einiges von der Welt gesehen, aber auch ich habe wie jede halbwegs normale Frau auch Wünsche und Träume..Auch zu Events durfte ich gehen.. Auch gab es wie bei jedem Teenie Schul- Schwierigkeiten..Z. B. waren meine Klassenkameraden neidisch darauf, dass sie Sport machen mussten und ich nicht.. Auch das Schulessen war nicht immer das wahre.. Und dann kam noch dazu, dass ich eine Ausbildung finden musste.. Und das mit Hauptschule.. Dies war schwieriger als gedacht.. Tja, das deutsche Gesetz und ich mochten uns nicht besonders.. Gott sei Dank konnte ich durch die abgeschlossene schulische Ausbildung (zur Kauffrau für Bürokommunikation) den Realschul- Abschluss nachholen.. Mir blieb nichts anderes übrig als das Büro- Gebiet zu machen.. Auch hatte ich in dieser Zeit mit Psychologen zu tun, diese waren jedoch schlimmer als gedacht.. Deshalb schreibe ich in den FB- Kommentaren auch immer, dass ich keine brauche..  

Ich fange mal mit meinen Hobbys weiter an: Dazu gehören Musik, tanzen, am PC schreiben, TV, lesen, reisen, Fotos sammeln, Dinge sammeln, die mir am Herzen liegen, mag jetzt seltsam klingen aber die Erotik..  Klar habe ich dafür auf Spielzeug.. Damit beschäftige ich mich auch.. Ich habe auch viel Fantasie dabei.. Das mit dem Spielzeug musste ich nachholen.. Also Teeny gab es dies leider nicht.. Ich habe mich auch oft gefragt, warum viele im Schlager- Bereich ihre erotische Orientierung verheimlichen müssen.. Was haben die davon..?! Wovor haben die dabei Angst..?! Das ihr Image zerbricht..?! Wenn sie den Fans offen und ehrlich sagen würden (auch in Interviews) worauf (Männer, Frauen, beides) sie stehen dann können die Fans doch entscheiden ob sie dahinter stehen oder nicht.. Ehrliche Fans gönnen etwas, falsche nicht.. Ich bin sowieso der Meinung, dass im Schlager- Bereich einiges falsch läuft.. Ob ich mir ein Urteil erlauben darf..?! Auch wenn ich kein Richter oder Gott bin: Ich denke schon, denn schließlich beobachte ich dort vieles und bin damit aufgewachsen.. Ich bin mir nicht sicher, ob es an der Zeit liegt, oder an den Menschen selbst dort.. Nino, Du hast es richtig gemacht und es auch gemerkt.. Ich werde zwar bei der deutschen Sprache erstmal bleiben, aber nicht beim Schlager.. Deutsche Musik ist ok, auch tanzen und Gefühle zeigen ist super, aber nicht das Benehmen der 1. Liga.. 

Apropos Teeny- Zeit: Auch bei mir gab es Leute, für die ich schwärmte.. Von RTL - Schauspielern bis hin zu Sängern aus der Schlager- Branche.. Es waren viele Flirts Liasons dabei, aber nur ich hatte nur 3 Beziehungen bisher.. Ja, auch ich bin schon 2 -gleisig gefahren früher..

Mit wem ich dies war..?! 

  • Mit Flori S. und einem der Zibus früher.., 
  • danach zwischen 2 Zibus (damals war ich noch FC- Leitung)
  • zwischen einem Warm Uper und meinem heutigen Freund, wobei ich mich für den heutigen Freund entschied.. 

Auch ich hatte eine "englische" Zeit.. Das bedeutet dass es bei mir englische Songs gab.. Na ja, ich sehe es heute als Vorbereitung an... Mit 10 habe ich zum ersten Mal für einen Jungen geschwärmt.. Viele fragen mich noch immer..: Warum suchst Du Dir keinen aus Deiner Stadt.. Ganz einfach, kein Interesse.. Ich kann nur mit Musikern etwas anfangen, da ich in dieser Spalte eher verstanden wird.. Mich würden die Männer aus meiner Stadt eh nicht verstehen.. Ich lebe auch ziemlich zurück gezogen.. Wer wie ich anders lebt, der ist auch anders.. Ich bin nicht so normal wie ihr alle denkt.. Das heißt nicht dass ich geistig krank bin, im Gegenteil.. Ich bin intelligenter als ihr alle.. Ich mag zwar ein bisschen berechnend sein, aber nicht so wie die Fischer.. Ich weiß wie weit ich gehen kann ohne mein Gesicht zu verlieren.. Ich möchte mich auch nicht mit ihr vergleichen.. Auch wenn wir beide Löwe sind..

Ich lebe in nur einem Zimmer und habe nicht viel stehen in diesem Zimmer.. Auch muss ich gestehen, dass ich ein bisschen auf Frauen stehe, aber noch nie etwas mit einer hatte.. Sie muss mir jedoch schon gefallen und ich muss es mir vorstellen können.. Das mit den Frauen liegt aber eher daran, dass ich früher mal eine schlechte Erfahrung in Sachen Liebe gemacht habe.. Ich hoffe immer noch, dass mir dies nicht nochmal passieren wird und mein jetziger Freund anders ist.. Frauen können zwar auch zickig sein (ich kenne einige), aber das ist kein Hindernis.. Klarstellung: Ich würde jedoch nie eine offene Beziehung führen.. Auch wenn es nach dem Gegenteil klingt.. 

Ich bin auch ein bisschen chaotisch.. Z. B. warte ich bei Reisen immer bis 1 Tag vorher mit dem Packen.. Es gibt auch andere Dinge, die viele nicht verstehen würden.. Ich könnte z. B. nie in einer Großstadt leben.. Warum..?! Zu hektisch, zu teuer und ich brauche einen Ort zum Wohlfühlen, wo ich Zuhause bin.. Dies kann ich von Wismar nicht wirklich sagen.. Eher das Gegenteil.. Ich fühle mich in der Gesellschaft nicht nur ausgeschlossen und geduldet, es ist auch manchmal so, als wenn ich gar nicht existiere.. Wie hat Bernhard Brink mal gesungen: Wo ist die Liebe..?! Das frage ich mich schon lange.. Wegen solcher Makel muss man keinen Arzt aufsuchen..  Wie ihr sehen könnt habe ich gute und schlechte Seiten.. Manche Songs sind wirklich aus dem Leben gegriffen.. 

Ich habe auch einige Spitz- Namen.. Einer trifft sogar am meisten zu: Hellseherin.. Nachdem ich andere beobachtet habe, kann ich eher in die Zukunft schauen und sagen was kommen wird.. Am besten kann ich dies im Schlager- Bereich sagen.. Je mehr ich dort beobachte, desto voraus sehbarer ist es.. Je merkwürdiger bzw. auffälliger sich jemand dort benimmt eher desto schneller weiß ich was los ist.. Woher ich diese Fähigkeit habe..?! Aus einer früheren Generation ist diese Fähigkeit mehrere Generationen übersprungen und auf mich gefallen... Ich habe diese Fähigkeit geerbt.. Es gibt viele, die behaupten sie können dies, aber tun sie das wirklich..?! Auch hier gibt es schwarze Schafe... 

Was viele eventuell nicht wissen ist das berufliche bei mir.. Mit 18 Jahren habe ich meine 1. Ausbildung absolviert.. Damals musste ich Büro lernen, da mir mit Hauptschule nichts anderes übrig blieb.. Natürlich war es eine Duale Ausbildung.. Was jedoch keiner wusste: Es war kein guter Arbeitgeber.. Er wurde nur so vermarktet.. Was dort wirklich abging, möchte ich keinem Azubi dort zumuten.. Davon habe ich damals Migräne bekommen.. Es ging sogar so weit, dass ich nicht vom Krankenhaus fernbleiben konnte.. 2x sogar nicht.. Die Ärzte hatten schon schlimmeres vermutet, traf jedoch Gott sei dank nicht ein.. Als ich von Januar bis September 2006 Ruhe bekam wurde es besser..  Von 2006 bis 2009 wurde ich dann in die "Merkel"- Klasse rein geworfen.. Das bedeutet: Die Ausbildung musste schulisch gemacht werden, jedoch war der große Nachteil, dass mir dadurch die Berufserfahrung fehlte.. Das ist mir bis heute zum Verhängnis geworden, denn alle Arbeitgeber, bei denen ich mich bewarb (obwohl die Stellenanzeigen passten), wollten Berufserfahrung.. Ich habe diese Ausbildung zwar abgeschlossen und den Realschulabschluss nachgeholt, aber die Berufserfahrung fehlt mir bis heute.. Und das Arbeitsamt hielt mich bis heute für nicht vermittelbar.. Mittlerweile habe ich aber dies geändert, denn ich habe Sprachkurse absolviert in niederländisch.. Ich verstehe die Niederländer und diese mich.. Ist manchmal schon lustig bei Begegnung.. Ich nutze die freie Zeit um das berufliche nach zu denken.. Jedoch habe ich keine Ahnung in welche Richtung ich gehen könnte.. Mit einem Arbeitgeber könnte ich keine Termine annehmen und als Arbeitgeber fehlt mir noch die zündende Idee..  Außerdem: Wie soll man mit 32 Berufserfahrung sammeln.. Mir wird bzw. wurde ja nicht mal was zugetraut von der Welt..